Kontakt | Impressum | Haftungsausschluß | Anmeldung, AGB | User Login


Home



Anmeldung, AGB




Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis spätestens 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung schriftlich an. Füllen Sie dazu bitte die Anmeldekarte auf der letzten Seite aus des Programmheftes aus oder melden Sie sich telefonisch unter 02371-21926-14 und DW-15 bzw. per Email unter Bildungsforum@awo-ha-mk.de unter Angabe der Kursdaten und Kursnummer und Kurstitel an.
Die Anmeldung ist in jedem Fall rechtsverbindlich und verpflichtet zur Zahlung des Teilnehmerbeitrags. Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht. Sollte ein Kurs überbelegt sein oder nicht stattfinden können, werden wir Sie umgehend informieren.
Teilnehmerbeitrag
Die Entrichtung des Teilnehmerbeitrags erfolgt in der Regel per Überweisung gegen Rechnung.

Bankverbindung:
Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk
Hagen-Märkischer Kreis
Sparkasse Hagen
IBAN: DE 38 450 500 01 0100 190 294
BIC: WELADE3HXXX

Nichtteilnahme - Unterrichtsausfall
Versäumter Unterricht geht zu Lasten der Teilnehmer/in.
Bei Unterrichtsausfall wird der zu viel gezahlte Beitrag zurückerstattet, weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.
Absage durch Teilnehmer/innen
Bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird der gesamte Teilnehmerbeitrag zurückerstattet. Danach nur, wenn eine Ersatzperson gestellt wird oder eine Person von der Warteliste nachrücken kann. Wir behalten uns vor, eine Bearbeitungsgebühr zu erheben.
Beitragsreduzierung
In Einzelfällen ist nach Rücksprache mit uns eine Beitragsreduzierung um 20% möglich. ( z.B. bei Schüler/innen, Studierenden), bei Arbeitslosen bis zu 50%. Fügen Sie unbedingt die entsprechenden Unterlagen (als Kopie) Ihrer Anmeldung bei. Ein Anspruch auf Reduzierung besteht nicht.
Teilnahmebescheinigung
Eine Teilnahmebescheinigung erhalten Sie auf ausdrücklichen Wunsch.
Eigenverantwortlichkeit
Die Teilnehmer/innen erklären mit ihrer Anmeldung, dass sie in der Lage sind, an den Veranstaltungen teilzunehmen, und dass sie bereit sind, für sich selbst verantwortlich zu sein.
Datenspeicherung
Die Teilnehmer/innen willigen in die geschäftsnotwendige Verarbeitung und Speicherung ihrer Daten ein. Vorstehendes gilt als Benachrichtigung gemäß § 33 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz. In keinem Fall werden die erhobenen Daten zu kommerziellen Zwecken weitergegeben.

Mit der Anmeldung akzeptieren die Teilnehmer/innen diese AGB.

§ 5 Widerrufsbelehrung bei Fernabsatzgeschäften, Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gem. Artikel 246 § 2 i. V. m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gem. § 312 g Abs. 1 Satz 1 BGB i. V. m. Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: AWO Bildungsforen JEKAMI/Aspekte., Peterstr. 15, 58638 Iserlohn.
Fax: 02371-21926-18, e-Mail: Bildungsforum@awo-ha-mk.de
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogenen Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht
oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.







AWO JEKAMI-Bildungsforum, Bildungsforum Aspekte  |  Tel: 02371-21926-14 und DW-15  |  Fax: 02371-21926-18
Peterstr. 15  |  58636 Iserlohn